Schlesingers Biografie ist geprägt vom Leben in Berlin, wo er das Kriegsende und die Nachkriegszeit, die Teilung der Stadt und den Mauerbau erlebt. Er erfährt das Leben im Ost- und im Westteil der Stadt im Spannungsfeld zwischen zwei Gesellschaftssystemen.

Seine biografischen Erfahrungen verarbeitete Klaus Schlesinger in seinen Werken. "Ich kann mir die Themen, die Probleme, die mich und die Leute, die ich kenne, bedrängen, nicht aussuchen."

Quelle: GERMAN MONITOR Nr.27. Amsterdam-Atlanta, GA 1991.